18. November 2018
Da ich noch nie in Indien war, hatte ich etwas viele Gedanken in meinem Kopf, wie wird das wohl sein und ob es alles problemlos klappen würde. Auf jeden Fall war ich schon sehr gespannt auf das was mich da erwarten würde. Also habe ich einen Plan gemacht, was ich noch nach meiner Studienreise machen möchte. Über diese spannende weitere Reise werde ich euch hier in Teil 2 meiner Indien Reise erzählen...
18. Oktober 2018
Würde gerne Euch erzählen von meiner Studienreise nach Indien mit meiner Studenten Gruppe an der ich teilgenommen habe dieses Jahr 2018. Diese Reise ist ein Teil meiner Ausbildung zur Ayurveda Ernährungstherapeutin. Diese Studienreise stand unter dem Motto "Ernährungstherapie und Diätküche in Indien: Food as Medicine". Diese Ausbildung erweitert mein Wissen in der Ayurveda Diätetik bei verschiedenen Krankheiten und Symptomen, so wie auch bei den verschiedenen Lebenszuständen...

15. Oktober 2018
Ich empfehle entsprechend der verschiedenen Jahreszeiten zu Leben und die Lebens- und Essgewonheiten anzupassen um die vorherrschenden Dosha nicht noch mehr zu aggravieren. In Sharada Ritu können zu dieser Jahreszeit typische Symptome auftreten wie Brennen, Rötungen oder Entzündungen. Zum Ausgleich sind leichte, natürlich süße, kalte, bittere Nahrungsmittel und Getränke zu empfehlen. Auch Reis, Weizen, Gerste und Ghee. Therapeutisches Abführen besonders bei Pitta Störungen ist zu...
16. Mai 2017
Die Milch in Ayurveda - heutzutage ein sehr kontrovers diskutiertes Lebensmittel. Ist die Kuhmilch gut für den Menschen? Brauchen wir sie überhaupt? Milch ist nicht gleich Milch!

15. April 2017
Ich möchte euch eine leckere Idee vorstellen. Sie ist leicht und schnell zubereitet. Es ist ein echtes Frühlingsmenü. Ich habe es selbst ausprobiert und kann nur sagen: es schmeckt richtig gut, macht satt und ist leicht verdaulich und noch richtig gesund! Wegen der Omega 3 Fettsäuren im Leinöl und den basischen Kartoffeln. Insbesondere bei dem Leinöl solltet ihr auf gute Bio-Qualität (Leinsamen) achten, es kühl und dunkel lagern und innerhalb von 4-6 Wochen verbrauchen. In meiner Stadt...
01. April 2017
Dieses Rezept ist ganz einfach und schnell zubereitet. Durch die Zugabe von Nüssen, Datteln , Kokosflocken, Kokoscreme und Mango ergibt sich ein sehr nährendes, Vata und Pitta beruhigendes Nahrungsmittel. Es ist ein gesunder, veganer Kuchen. Ohne unverträgliche Nahrungsmittel Kombinationen! Denn oft werden in üblichen Rezepten solche untereinander kombiniert.

30. März 2017
Dieses Rezept ist ganz einfach und schnell zubereitet. Die leckeren Bratlinge kann man zum Frühstück oder am Nachmittag anstatt Kuchen zubereiten. Besonders Kinder werden große Freude an den leckeren, süßen und fruchtigen Bratlingen haben. Auch wenn sie z.B. Besuch haben und möchten ein leckeres Frühstück zaubern, eignen sich die Bratlinge alle mal. Natürlich könnt ihr auch ausprobieren andere Früchten untereinander zu kombinieren.
25. März 2017
Der Wechsel der Jahreszeiten hat Einfluss auf unsere Doshas und so gleich auf unser physisches so wie psychisches Wohlbefinden. Man möchte gerne fit in den Frühling starten ohne winterlichen Ballast. Aber wir werden oft von verschiedenen Symptomen geplagt wie Müdigkeit, mangelnde Energie, überschüssige Fettpölsterchen oder sehr oft eine Erkältung oder im schlimmsten Fall eine schwere Grippe. Warum uns solche Unannehmlichkeiten passieren kann man aber sehr gut erklären: der Winter...

23. Oktober 2016
Die verschiedenen Jahreszeiten beeinflussen unseren Organismus und sogleich unsere Doshas. Der Mensch ist ein Teil der Natur und er reagiert sehr sensibel auf die Veränderungen die ein Jahreszeiten Wechsel mit sich bringt. Jeder Jahreszeiten Wechsel bringt unsere Doshas durcheinander, deshalb sollten wir auf unseren Organismus achten und auf ihn hören und den Veränderungen schnell entgegenwirken um größeren Beschwerden aus dem Weg zu gehen. Dazu bietet Ayurveda zu jedem Jahreszeiten...
15. August 2016
Gern stelle ich Euch eines meiner Lieblingsgewürze vor. Es ist Kurkuma, eine kleine Knolle mit großer Wirkung! Kurkuma gehört zu der Familie der Ingwergewächse, sie ist eine Perennial-Pflanze, die mehrjährig wächst. Sie liebt Wärme und Regen. Indien ist die Heimat der Kurkumapflanze. Schon vor vielen tausend Jahren haben die Ureinwohner Südasiens Kurkuma für sich entdeckt - durch die Beobachtung verwundeter Tiere, die dieses natürliche Arzneimittel aufspürten, um sich zu heilen. Die...

Mehr anzeigen