Ayurvedisch Kochen


Gerne bringe ich ihnen als Ayurveda Diätetik Köchin die ayurvedische Küche etwas näher. Es ist eine leicht verdauliche, schnell zu zubereitende, duftende, farbenfrohe und schmackhafte Küche. Dabei werden Sie verschiedene neue Gewürze entdecken, welche ihr Kochen bereichern werden. Wir werden wir vorwiegend saisonale Gemüse und Früchte verwenden und die Speisen werden der Jahreszeit entsprechend angepasst.Ich werden ihnen eklären die Prinzipien der aurvedischer Küche. Ich lade Sie herzlich auf eine kulinarische Reise ein. Sie werden individuell und liebevoll betreut.

Das ayurvedische Kochen ist auch für Ayurveda Kochanfänger, aber auch für die jenigen, die noch keine Erfragung mit Kochen haben, sehr gut geeignet. Während des Kochens werde ich Ihnen noch mehr über Ayurveda erzählen. Danach werden sie schnell ein gesundes und schmackhaftes Essen zubereiten können, welches Ihnen Freude, Energie und Gesundheit schenken wird und ihre Doshas balanciert.


Das Ayurveda Lifestyle Tagesmenü

Hier präsentiere ich meinen Vorschlag des Menüs:

 

Das Ayurvedische Frühstück:

-Ingwer Wasser

-Aurvedischer Kräutertee

-gebackene Früchte (Bananen) mit Gewürzen

-gedünstete Früchte (Bananen, Apfel, Birnen, Weintrauben)

-leckere Breis

-selbstgemachte Brötchen

-vegetarische Aufstriche ( z.B. Veganer Nußaufstrich)

-Waffeln (ohne Eier und Milch)

-Safran Milch

-Kurkuma Latte

 

Mittag Essen:

-Agni Getränk

-gekochtes Getreide (je nach Wahl) 

-gekochtes Gemüse, zwei Sorten (je nach Wahl)

-Dal (Hülsenfrüchte)

-Chutney

-Nachtisch

-Chapatis

-frischer Salat mit Dressing

-Ayurvedische Eiscreme

 

 Abend Essen:

-Warme Suppen

-Gerichte mit Gemüse

-Gerichte mit Getreide

-Nudelgerichte mit Gemüse

-Vegetarische Lasagne

-Chapatis mit Füllung

 

Dauer: 3,5 Stunden

 

Unkostenbeitrag: 35.-Euro pro Person, inklusive Getränke und Rezepte

 

Termine nach Vereinbarung


Ayurvedisch Kochen abgestimmt auf Ihre aktuelle Befindlichkeit (Prakriti)

Nach der Durchführung der Ernährungs- und Gesundheitsberatung werde ich gerne mit ihnen ein individuelles, nur auf ihre aktuelle Befindlichkeit bezogenes, Essen zubereiten. Das zubereitete Essen, speziell nach den ayurvedischen Prinzipien zubereitet, wird ihre Doshas ausgleichen, was letztendlich zu ihrem Wohlbefinden führen wird. Dies kann sie inspirieren selbst zu Hause ein schmackhaftes und leicht verdauliches Essen zu zubereiten. Dabei werden Sie lernen wie sie ihre Doshas ausgleichen, und somit ihre Befindlichkeit verbessern. Sie bekommen auch Ayurveda Gewürzmischungen speziell auf ihre aktuelle Befindlichkeit abgestimmt mit nach Hause.

 

Dauer: 3,5 Stunden

 

Unkostenbeitrag: 35.-Euro, inklusive Getränke und Rezepte

 

Termine nach Vereinbarung

 


Ayurveda Lifestyle after-work-Cooking

Wir werden ein schmackhaftes, nährendes und gesundes Essen und Getränke zubereiten welches Sie stärkt, vitalisiert und Ihnen neue Kräfte schenkt. Es ist schnell und leicht zubereitet. Entspannte Atmosphäre und schöne Musik wird uns dabei begleiten.

 

Menu Vorschlag: in Planung

 

Dauer: 3,5 Stunden

 

Unkostenbeitrag: 35.-Euro pro Person, inklusive Getränke und Rezepte

 

Termine nach Vereinbarung


 

 

 

Neem kann Ihnen im Kampf gegen Coronavirus helfen. Hier erfahren Sie, wie

 

Neem ist ein wichtiger Bestandteil des Ayurveda und kann bei der Behandlung der neuartigen Coronavirus-Infektion wirksam sein.

 

 

 

Neem ist eines der beliebtesten Kräuter in der Welt des Ayurveda. Es hat eine Reihe von medizinischen Eigenschaften, die Sie von häufigen Infektionen fernhalten. Es hat über 130 biologisch aktive Verbindungen, die Wunder zeigen, wenn es darum geht, virale und bakterielle Krankheiten in Schach zu halten.

 

 

 

Neem ist als starkes Immunstimulans bekannt und das macht es ideal, wenn es in der heutigen Zeit ständig von einer neuartigen Coronavirus-Infektion bedroht ist. Auch faszinierende Schönheitsvorteile von ätherischem Neemöl brauchen große Aufmerksamkeit.

 

 

 

Insbesondere behaupten wir nicht, dass Neem COVID-19 heilen kann, da es keine wissenschaftlichen Beweise gibt, die dies beweisen. Wir sagen nur, dass Neem Ihnen bei der wirksamen Bekämpfung des Coronavirus helfen kann. Es kann Ihre Immunfunktion stärken und Ihnen helfen, sich schneller zu erholen, wenn Sie zufällig die COVID-19-Infektion bekommen. Der Verzehr von Neemblättern kann verhindern, dass Sie aufgrund einer Coronavirus-Infektion eine kritische Krankheit erleiden, und es können schwächende Symptome auftreten.

 

 

 

Dieses natürliche Kraut ist auch gut für Ihre Zahngesundheit. Insbesondere Ihre Mundgesundheit sagt viel über Ihre Immunität aus. Die Ansammlung von Plaque in Ihren Zähnen und im Zahnfleisch kann Ihre Immunität beeinträchtigen, da Ihre Zähne eine Schutzschicht enthalten, die das Eindringen von Bakterien und Viren aus dem Mund verhindert. Bei schlechtem Mundzustand kann diese Schicht beschädigt werden und zu einer beeinträchtigten Immunität führen.

 

 

 

Neemblätter können Ihnen auf mehr Arten helfen, als Sie sich vorstellen. Es kann unangenehme und schmerzhafte Magengeschwüre behandeln, heißt es in einer Studie, die in der Zeitschrift Phytotherapy Research veröffentlicht wurde. Darüber hinaus können sie Bakterien- und Pilzinfektionen verhindern und heilen.

 

 

 

Neem ist als starker Wundheiler bekannt und deshalb gut zur Behandlung von Hautproblemen wie Ekzemen, Juckreiz, Ringwürmern, Akne usw. geeignet.

 

 

 

Diabetes-Patienten können Neem-Blätter konsumieren, um ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren und den Zustand unter Kontrolle zu halten. Neemblätter sind reich an chemischen Bestandteilen, die möglicherweise die Funktion des Insulinrezeptors optimieren können.