Ayurveda Lifestyle Ernährungs- und Gesundheitsberatung


Ayurveda Lifestyle - Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitsberatung

Leben mit der Natur


Die meisten Menschen leben nicht in ihrer natürlichen Konstitution (Prakriti). In Ayurveda wird die Ernährung und Lebensweise entsprechend der Konstitution, der Tages- und der Jahreszeit angepasst.

Durch die Lebensweise,  dem allgemeinen Verhalten,  der Ernährung, diverser Umweltfaktoren und dem Alter kommt es oft zu Abweichungen (Vikriti), wodurch Störungen oder Krankheiten auftreten. Die heutigen Lebensgewohnheiten sind weit entfernt von der Vorstellung vom Leben mit der Natur. Die Menschen entfernen sich immer mehr von sich selbst. Durch Ayurveda lernt der Mensch seine angeborene Natur (Prakriti) und das Gleichgewicht der Doshas wieder herzustellen. In Ayurveda verursacht jede Abweichung der Doshas Leid, Schmerz und Krankheit.

Krankheitsvorbeugung


In Ayurveda, einem uralten Gesundheitssystem, nimmt Krankheitsvorbeugung eine zentrale Rolle ein, welches nicht nur heilen, sondern vor allem helfen will, Krankheiten zu vermeiden. Hier kann ihnen die Ayurveda Ernährungsberatung und Gesundheitsberatung Gießen helfen.

"Tue Deinem Körper etwas Gutes, damit die Seele Lust bekommt, darin zu wohnen"  

- Teresa von Avila -

Jeder Mensch ist ein Individuum


In Ayurveda wird der Mensch individuell betrachtet, was dem einen gut tut, ist für den anderen abträglich. Deshalb werden ihre Nahrung und ihr Lebensstil an ihre aktuelle Befindlichkeit zusammen harmonisch angepasst. Nahrung und Lebensstil haben großen Einfluss auf die Doshas. Sie können diese dauerhaft erhöhen oder senken, dass wiederrum führt zu gesundheitlichen Problemen. Deshalb ist die Ayurveda Ernährungs– und Gesundheitsberatung individuell auf ihre Bedürfnisse,  ihre Beschwerden, ihren Stoffwechsel und ihre Lebensführung  angepasst.


Eine Ayurvedische Ernährungs- und Gesundheitsberatung bietet sich z. B. an bei:

  • Akne/Pickel 
  • Alter
  • Adipositas
  • Allergie
  • Allgemeine Schwäche
  • Appetitlosigkeit
  • Arthrose
  • Arthritis
  • Blähungen
  • Burn out
  • Depressionen
  • Essstörungen
  • Empfindliche Zähne
  • Frauen und Wechseljahr Probleme
  • Gedächtnisprobleme
  • Heuschnupfen
  • Hautprobleme
  • Haarausfall
  • HDS (Aufmerksamkeitdefizit / Hyperaktivitätstörung)
  • Lethargie
  • Migräne
  • Menstruationsprobleme
  • Reizmagen
  • Schlafstörungen
  • Unruhe
  • Verdauungsschwäche
  • Verstopfung
  • Übersäuerung
  • Übergewicht/Gewichtsmangel